Germany Powered by Trendolizer

Neue Volkskränkung: Bundesamt nennt Deutsche jetzt „Beheimatete'

Trending story found on www.compact-online.de
Neue Volkskränkung: Bundesamt nennt Deutsche jetzt „Beheimatete'
Laut Angela Merkel sind wir ja schon seit einiger Zeit nur noch 'die, die schon länger hier leben'. Das Bundesamt für Integration und Flüchtlinge hat nun umformuliert. Schlimm genug, dass der deutsche Steuerzahler so einen Mist finanzieren muss: Eine durchs Land ziehende Multi-Kulti-Begegnungsküche beschreibt das Bundesamt für Migration und Zuwanderung auch noch als ein Projekt, 'das Geflüchtete und Beheimatete da zusammenzubringen will [sic], wo es am gemütlichsten ist: am Küchentisch'. Jupp. Deutsche, oder wie Merkel es im Januar ausdrückte, 'die, die schon länger leben' sind jetzt 'Beheimatete'. Die Formulierung, 'Gekocht werden Rezepte, die sowohl Geflüchtete als auch Deutsche mitbringen', kommt
[Source: www.compact-online.de] [ Comments ] [See why this is trending]

Trend graph:

Comments